Verantwortungsvoller Einsatz von sekundären Pflanzennährstoffen und Spurenelementen

Verantwortungsvoller Einsatz von sekundären Pflanzennährstoffen und Spurenelementen

 

Mangelerscheinungen in der Landwirtschaft können stabile Erträge und die Qualität der Ernte, bis hin zur Nahrungsmittelversorgung ganzer Regionen, beeinflussen. Deshalb sind beispielsweise unsere Magnesiumdünger für Landwirte wichtig. Eisen ist ein Spurennährstoff. Magnesium, Schwefel und Calcium sind Sekundärnährstoffe.

Lernen Sie uns als Lieferant für die Düngemittelindustrie kennen.

Scrolle nach oben